Beipackzettel von Burgerstein Beta-Carotin-Kapsel 6 mg einsehen

Was ist Burgerstein Beta-Carotin-Kapsel 6 mg und wann wird es angewendet?

Burgerstein Beta-Carotin-Kapsel 6 mg wird mittels eines Extraktionsverfahrens aus australischen Meeralgen gewonnen. Betacarotin ist die Vorstufe von Vitamin A. Betacarotin übt als antioxidativer Nährstoff eine Schutzfunktion aus und ergänzt die tägliche Nahrung.

Wann darf Burgerstein Beta-Carotin-Kapsel 6 mg nicht angewendet werden?

Nicht zusammen mit anderen Vitamin A-haltigen Präparaten einnehmen. Es darf ebenfalls nicht eingenommen werden, wenn schon eine Überversorgung des Körpers mit Vitamin A besteht, bei schweren Nierenfunktionsstörungen, bei Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff und während einer Therapie mit Retinoiden (z.B. gegen Akne).

Wann ist bei der Einnahme von Burgerstein Beta-Carotin-Kapsel 6 mg Vorsicht geboten?

Bei bestimmungsgemässem Gebrauch sind keine besonderen Vorsichtsmassnahmen zu befolgen. Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) anwenden.

Darf Burgerstein Beta-Carotin-Kapsel 6 mg während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit eingenommen werden?

Während der Schwangerschaft und der Stillzeit soll die Einnahme von Burgerstein Beta-Carotin-Kapsel 6 mg nur nach Absprache mit dem Arzt erfolgen.

Wie verwenden Sie Burgerstein Beta-Carotin-Kapsel 6 mg?

Erwachsene: Üblicherweise soll 1 Kapsel à 6 mg zur Ergänzung der täglichen Nahrung mit Beta-Carotin nach dem Essen mit etwas Flüssigkeit eingenommen werden. Die Anwendung und Sicherheit von Burgerstein Beta-Carotin-Kapseln 6 mg bei Kindern und Jugendlichen ist bisher nicht geprüft worden. Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Welche Nebenwirkungen kann Burgerstein Beta-Carotin-Kapsel 6 mg haben?

Für Burgerstein Beta-Carotin-Kapsel 6 mg sind bisher bei bestimmungsgemässem Gebrauch keine Nebenwirkungen beobachtet worden. Als Zeichen einer langandauernden, hochdosierten Einnahme des Präparates kann es zu einer Gelbfärbung der Haut kommen, u.a. an Händen, Füssen und im Gesicht. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Was ist ferner zu beachten?

Burgerstein Beta-Carotin-Kapsel 6 mg soll ausser Reichweite von Kindern sowie gut verschlossen, trocken und zwischen 15–25 °C aufbewahrt werden. Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «Exp» bezeichneten Datum verwendet werden. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Was ist in Burgerstein Beta-Carotin-Kapsel 6 mg enthalten?

Jede Kapsel enthält 6 mg Betacarotin.

Wo erhalten Sie Burgerstein Beta-Carotin-Kapsel 6 mg? Welche Packungen sind erhältlich?

In Apotheken und Drogerien, ohne ärztliche Verschreibung. Packungen zu 100 Kapseln.

Nebenwirkungen persönlich erfahren? Das ist keine Seltenheit.

Auch 12 Jahre nach Marktzulassung sind nicht alle Nebenwirkungen eines Medikaments bekannt. Deshalb ist die Mitarbeit von Ihnen als Patient umso wichtiger. Jeder 2. Patient hat Nebenwirkungen, allerdings werden in Deutschland nur 1 % aller Nebenwirkungen offiziell erfasst. 

Achten Sie auf Ihr Wohlbefinden und melden Sie Ihre Erfahrung, denn Sie kennen Ihren Körper am besten. Das bewirkt Ihre Meldung:

  • Risiken schneller erkennen
  • Beipackzettel aktualisieren
  • Mitmenschen schützen

Je mehr Informationen berichtet werden, desto besser kann das tatsächliche Risiko erkannt werden. 

Sie leiden auch an Nebenwirkungen?

Melden Sie Ihre Erfahrung - in nur 2 Minuten.