Alfuzosin - Nebenwirkungen und Erfahrungen

Artikel geprüft von: Dr. med. Maria Lutz

Alfuzosin ist ein sogenannter Alphablocker, der bei männlichen Patienten ab 17 Jahren bei einer Vergrößerung der Prostata angewendet wird. Eine vergrößerte Prostata kann gerade bei älteren Männern zu Problemen beim Wasserlassen führen. Durch das Medikament entspannen sich die Muskeln der Prostata und die Harnröhre kann sich wieder weiten. Dadurch fließt der Urin deutlich leichter und angenehmer ab.

Inhalte

MedWatcher logo

Jetzt NEU: Dein persönlicher MedWatcher für mehr Sicherheit im Leben. 

Jetzt 4 Wochen gratis testen

Danach zum Preis von einem Kaffee pro Monat

0,99 € / Monat, jederzeit kündbar

  • Bis zu 5 Medikamente überwachen
  • Automatische Sicherheitshinweise
  • Individuelle Nebenwirkungs-Profile
  • Vergleich mit anderen Patienten
  • Jederzeit Online-Hilfe bei Fragen

Anwendung von Alfuzosin

Alfuzosin kann sowohl kurzfristig als auch langfristig eingenommen werden. Vor der Anwendung vom Medikament ist der Beipackzettel genau zu lesen und die Anweisung des Arztes zu befolgen.

  • Männliche Patienten, die über 65 Jahre sind, eine Nierenfunktionsstörung haben oder unter Bluthochdruck leiden, sollten zweimal am Tag eine Tabelle (bezieht sich auf 2,5 mg) einnehmen.
  • Patienten unter 65 Jahre hingegen können laut Beipackzettel dreimal täglich eine Filmtablette nehmen. Je nach klinischer Wirksamkeit kann die Dosierung in Absprache mit dem Arzt auch auf vier Tabletten pro Tag erhöht werden. Patienten, die unter einer leichten bis mittelgradigen Leberfunktionsstörung leiden, wird die Anwendung mit einer Tablette empfohlen, um sie dann, abhängig von der Wirksamkeit, auf zwei Tabletten zu erhöhen.

Die Angaben beziehen sich auf eine Filmtablette mit 2,5 mg Alfuzosinhydrochlorid.

Unwohlsein, Übelkeit, Bauchschmerzen - Die häufigsten Nebenwirkungen

Diese häufigen Nebenwirkungen sind möglich:

  • Unwohlsein
  • Übelkeit
  • Bauchschmerzen
  • Durchfall
  • Mundtrockenheit
  •  Ohnmachtsgefühl
  • Schwindel
  • Benommenheit
  • Vertigo
  • Kopfschmerzen

Vorsicht bei diesen Alfuzosin-Nebenwirkungen

Die Anwendung des Medikaments kann diese schweren Nebenwirkungen hervorrufen:

  • Brustschmerzen
  • Vorhofflimmern
  • Hautausschlag mit Hautausschlag oder Schwellungen von Mund, Zunge, Gesicht oder Augenlider

Besondere Warnhinweise bei Alfuzosin

Vor der Anwendung von Alfuzosin sind verschiedene Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise zu beachten. Patienten, die unter einer Herzerkrankung oder einer Durchblutungsstörung leiden, sollten auf die Anwendung verzichten. Das gilt auch für Menschen mit einer Nierenfunktionsstörung oder einem Blutdruckabfall. Sollte eine Nebenwirkung auftreten, empfehlen wir Ihnen sich hinzulegen, bis die Symptome von Schwindel oder Schwäche abgeklungen sind. Das Medikament ist sofort abzusetzen und ein Arzt Ihres Vertrauens aufzusuchen.

Inhalte

Jetzt NEU: Dein persönlicher MedWatcher für mehr Sicherheit im Leben. 

MedWatcher logo

Jetzt 4 Wochen gratis testen

Danach zum Preis von einem Kaffee pro Monat

0,99 € / Monat, jederzeit kündbar

  • Bis zu 5 Medikamente überwachen
  • Automatische Sicherheitshinweise
  • Individuelle Nebenwirkungs-Profile
  • Vergleich mit anderen Patienten
  • Jederzeit Online-Hilfe bei Fragen

Meine Nebenwirkung online melden

Sie leiden unter Nebenwirkungen durch eines Ihrer Medikamente oder haben einen Verdacht? Melden Sie Ihre Beschwerden jetzt diskret online und tragen Sie aktiv zur Arzneimittelsicherheit für sich und andere bei.

Ihre Daten werden zu 100% vertraulich behandelt