Atorvastatin - Nebenwirkungen und Erfahrungen

Artikel geprüft von: Dr. med. Maria Lutz

Atorvastatin gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, welche die Blutfettwerte senken, wenn eine fettarme Ernährung und eine Umstellung des Lebensstils dafür allein nicht ausreichen. Blutfette, auch als Cholesterin oder Triglyceride bekannt, erhöhen das Risiko für Herzkrankheiten. Daher wird Atorvastatin auch bei normalen Cholesterinwerten eingesetzt, um das Risiko für Herzkrankheiten zu senken.

Inhalte

MedWatcher logo

Jetzt NEU: Dein persönlicher MedWatcher für mehr Sicherheit im Leben. 

Jetzt 4 Wochen gratis testen

Danach zum Preis von einem Kaffee pro Monat

0,99 € / Monat, jederzeit kündbar

  • Bis zu 5 Medikamente überwachen
  • Automatische Sicherheitshinweise
  • Individuelle Nebenwirkungs-Profile
  • Vergleich mit anderen Patienten
  • Jederzeit Online-Hilfe bei Fragen

Anwendung von Atorvastatin

Die übliche Anfangsdosierung beträgt 10 mg Atorvastatin 1-mal täglich. Die Do- sierung sollte in Intervallen von 4 Wochen oder mehr angepasst werden. Die maximale Dosierung beträgt 1-mal täglich 80 mg.

Halsschmerzen, Nasenbluten, Kopfschmerzen - Die häufigsten Nebenwirkungen

Häufig kommt es unter der Einnahme von Atorvastatin zu den folgenden Nebenwirkungen:

  • Entzündungen der Luftwege in der Nase
  • Halsschmerzen
  • Nasenbluten
  • allergische Reaktionen
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Verstopfung
  • Blähungen
  • Verdauungsstörungen
  • Durchfall
  • Gelenk-, Muskel- und Rückenschmerzen

Gelegentliche Nebenwirkungen bei Atorvastatin

Gelegentlich wurden auch die folgenden Nebenwirkungen beobachtet:

  • Appetitlosigkeit (Anorexie)
  • Gewichtszunahmen
  • Alpträume
  • Schlaflosigkeit
  • Benommenheit
  • Taubheitsgefühle
  • Kribbeln in den Fingern oder Zehen
  • herabgesetzte Empfindung der Haut auf leichte Berührungsreize
  • Störungen des Geschmacksempfindens
  • Gedächtnisverlust
  • verschwommenes Sehen
  • Ohrgeräusche

Vorsicht bei diesen Atorvastatin-Nebenwirkungen

Diese schweren Nebenwirkungen können auftreten:

  • Schaden an den Lungenbläschen
  • Gelbsucht
  • Entzündliche Muskelerkrankungen
  • Zerfall der quergestreiften Skelettmuskulatur
  • akuter Gedächtnisverlust
  • Blasenbildung auf der Haut

Inhalte

Jetzt NEU: Dein persönlicher MedWatcher für mehr Sicherheit im Leben. 

MedWatcher logo

Jetzt 4 Wochen gratis testen

Danach zum Preis von einem Kaffee pro Monat

0,99 € / Monat, jederzeit kündbar

  • Bis zu 5 Medikamente überwachen
  • Automatische Sicherheitshinweise
  • Individuelle Nebenwirkungs-Profile
  • Vergleich mit anderen Patienten
  • Jederzeit Online-Hilfe bei Fragen

Meine Nebenwirkung online melden

Sie leiden unter Nebenwirkungen durch eines Ihrer Medikamente oder haben einen Verdacht? Melden Sie Ihre Beschwerden jetzt diskret online und tragen Sie aktiv zur Arzneimittelsicherheit für sich und andere bei.

Ihre Daten werden zu 100% vertraulich behandelt