Cetirizin - Nebenwirkungen und Erfahrungen

Artikel geprüft von: Dr. med. Maria Lutz

Cetirizin ist ein Antiallergikum. Der Wirkstoff des Medikaments ist Cetirizindihydrochlorid. Besonders zur Heuschnupfenzeit ist Cetirizin ein häufig genommenes Medikament. Es dient der Linderung von Nasen- und Augensymptomen (verstopfte Nase und/oder gerötete und juckende Augen) bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis (Heuschnupfen). Sollten Sie an einer Nesselsucht (Urtikaria) leiden, kann Cetirizin ebenso zum Einsatz kommen.

Inhalte

Jetzt mit deinem Online-Arzt über die Symptome sprechen

Lass dich direkt online von Fachärzten der Teleclinic zu deinen Symptomen und alternativen Therapien beraten. 

Das eRezept gibt es danach direkt auf’s Handy und das Medikament nach Hause geliefert. Für alle Versicherte kostenfrei.

Jetzt mit Online-Arzt sprechen

Schläfrigkeit, Schwindel, Durchfall - Die häufigsten Nebenwirkungen

Die im Folgenden beschrieben Nebenwirkungen sind nur ein Auszug aus den möglichen Begleiterscheinungen:

  • Schläfrigkeit
  • Schwindel
  • Durchfall
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Rhinitis (Entzündung der Nasenschleimhaut)
  • Pharyngitis (Entzündung der Rachenschleimhaut)

Vorsicht bei diesen Cetirizin-Nebenwirkungen

Folgende Nebenwirkungen sind schwer:

  • Allergische Reaktionen und anaphylaktischer Schock mit Anschwellen des Gesichts oder des Rachens
  • Thrombozytopenie (eine Verringerung der Blutplättchen)
  • Selbstmordgedanken
  • Amnesien
  • Gedächtnisstörungen

Besondere Warnhinweise bei Cetirizin

Wenn Sie an einer eingeschränkten Nierenfunktion leiden oder Schwierigkeiten beim Wasserlassen haben, fragen Sie vor der Anwendung Ihren Arzt um Rat. Die Symptome können durch die Einnahme von Cetirizin verstärkt werden (beispielsweise abnorme Harnausscheidung, wie Bettnässen oder Schmerzen beim Wasserlassen).

Inhalte

Jetzt mit deinem Online-Arzt über die Symptome sprechen

Lass dich direkt online von Fachärzten der Teleclinic zu deinen Symptomen und alternativen Therapien beraten. 

Das eRezept gibt es danach direkt auf’s Handy und das Medikament nach Hause geliefert. Für alle Versicherte kostenfrei.

Jetzt mit Online-Arzt sprechen

Meine Nebenwirkung online melden

Sie leiden unter Nebenwirkungen durch eines Ihrer Medikamente oder haben einen Verdacht? Melden Sie Ihre Beschwerden jetzt diskret online und tragen Sie aktiv zur Arzneimittelsicherheit für sich und andere bei.

  • Prüfen Sie, wie schwerwiegend Ihre Nebenwirkung ist
  • Erhalten Sie Rückmeldung zu Ihrer Meldung
  • Helfen Sie Mitmenschen mit Ihren Erfahrungen

Ihre Daten werden zu 100% vertraulich behandelt