Floxal - Nebenwirkungen und Erfahrungen

Artikel geprüft von: Dr. med. Maria Lutz

Floxal ist eine Augensalbe, die den Wirkstoff Ofloxacin enthält. Das Medikament hilft bei Infektionen des vorderen Augenabschnittes, die durch Ofloxacin-empfindliche Erreger verursacht werden und wird bei folgenden Beschwerden eingesetzt: Hornhautentzündungen und -geschwüren, chronischen Bindehautentzündungen sowie Chlamydien-Infektionen. Floxal gehört zur Gruppe der Antibiotika.

Inhalte

Jetzt NEU: Dein persönlicher MedWatcher für mehr SIcherheit im Leben

Bis zu 5 Medikamente überwachen
Automatische Sicherheitshinweise
Individuelle Nebenwirkungs-Profile
Vergleich mit anderen Patienten
Jederzeit Online-Hilfe bei Fragen
 

Anwendung von Floxal

Befolgen Sie bei der Dosierung von Floxal immer die Angaben Ihres Arztes oder Apothekers. Insofern diese keine abweichenden Angaben machen, geben Sie die Salbe 3 Mal täglich in das betroffene Auge. Platzieren Sie dafür einen 1 cm langen Streifen der Augensalbe im Bindehautsack. Bei einer Chlamydien-Infektion wiederholen Sie diese Anwendung 5 Mal täglich. Floxal darf maximal 14 Tage lang am Stück angewendet werden. Sollten Sie einmal zu viel Salbe in den Bindehautsack gegeben haben, spülen Sie das Auge gründlich mit Wasser aus.

Häufige Nebenwirkungen bei Floxal

Diese Augensalbe ist laut Beipackzettel im Allgemeinen recht gut verträglich. Es sind nur wenige Wechsel- und Nebenwirkungen bekannt. Zu den häufig beobachteten Nebenwirkungen gehören:

  • Irritationen des Auges
  • leichte Augenschmerzen
  • corneale Ablagerungen

Vorsicht bei diesen Floxal-Nebenwirkungen

In seltenen Fällen kann die Anwendung der Augensalbe zu schwerwiegenden Nebenwirkungen führen:

  • Auftreten eines Hautausschlags, der im schlimmsten Fall lebensbedrohlich sein kann
  • Stevens-Johnson-Syndrom oder toxische epidermale Nekrolyse (erkennen Sie an roten Punkten oder runden Flecken auf der Haut)
  • Überempfindlichkeitsreaktionen bis hin zu einem allergischen Schock mit Atemnot

Bei einer derart ausgeprägten Nebenwirkung sollte das Medikament nicht weiter angewendet werden.

Besondere Warnhinweise bei Floxal

  • Unmittelbar nach der Anwendung der Salbe kann es zu einer Schlierenbildung im Gesichtsfeld kommen. Diese hält in aller Regel nur wenige Minuten an. In dieser Zeit sollten Sie weder aktiv am Straßenverkehr teilnehmen, noch Maschinen bedienen oder ohne sicheren Halt arbeiten.
  • Besonders vorsichtige Anwendung des Medikaments bei Personen mit Hornhautgeschwür oder -defekt.
  • Personen mit einer Überempfindlichkeit gegenüber Ofloxacin oder andere Chinolone sollten besonders achtsam sein.
  • Bei Kindern und Jugendlichen liegen bislang nur wenige Erfahrungen mit diesem Medikament vor. Sie sollten während der Anwendung von Floxal besonders genau beobachtet werden.

Inhalte

NEU: Dein persönlicher MedWatcher für mehr SIcherheit im Leben

Bis zu 5 Medikamente überwachen
Automatische Sicherheitshinweise
Individuelle Nebenwirkungs-Profile
Vergleich mit anderen Patienten
Jederzeit Online-Hilfe bei Fragen
 

Meine Nebenwirkung online melden

Sie leiden unter Nebenwirkungen durch eines Ihrer Medikamente oder haben einen Verdacht? Melden Sie Ihre Beschwerden jetzt diskret online und tragen Sie aktiv zur Arzneimittelsicherheit für sich und andere bei.

Ihre Daten werden zu 100% vertraulich behandelt