Hoggar Night - Nebenwirkungen und Erfahrungen

Artikel geprüft von: Dr. med. Maria Lutz

Hoggar Night ist ein schlafförderndes Medikament, das den Wirkstoff Doxylamin enthält. Es gehört zur Gruppe der sogenannten Antihistaminika und wirkt im Gehirn zentral dämpfend. Das Medikament wird bei Ein- und Durchschlafstörungen verwendet.

Inhalte

Jetzt NEU: Dein persönlicher MedWatcher für mehr SIcherheit im Leben

Bis zu 5 Medikamente überwachen
Automatische Sicherheitshinweise
Individuelle Nebenwirkungs-Profile
Vergleich mit anderen Patienten
Jederzeit Online-Hilfe bei Fragen
 

Übelkeit, Schwindel bei HoggarNight - Die häufigsten Nebenwirkungen

Unter der Anwendung von Hoggar Night kann es zu Nebenwirkungen mit unterschiedlicher Häufigkeit kommen. Dazu zählen:

  • Übelkeit
  • Schwindel
  • Veränderungen des Blutbildes
  • Sodbrennen

Vorsicht bei diesen Hoggar Night-Nebenwirkungen

Folgende schwerwiegende Nebenwirkungen wurden unter der Einnahme von Hoggar Night beobachtet:

  • allergische Reaktionen mit Atemstörungen, Jucken, Hautausschlag
  • lebensbedrohliche Darmlähmung

Besondere Warnhinweise bei Hoggar Night

Bei Vorliegen folgender Erkrankungen darf Hoggar Night nicht eingenommen werden:

  •  grüner Star,
  • Nebennierentumor,
  • Prostatavergrößerung,
  • Epilepsie

Besondere Vorsicht ist geboten bei Patienten mit:

  • einer eingeschränkten Nieren- oder Leberfunktion,
  • einer Vorschädigung des Herzens und Bluthochdruck,
  • bei chronischen Atembeschwerden und Asthma
  • sowie bei nicht ausreichendem Verschluss des Mageneingangs

Inhalte

NEU: Dein persönlicher MedWatcher für mehr SIcherheit im Leben

Bis zu 5 Medikamente überwachen
Automatische Sicherheitshinweise
Individuelle Nebenwirkungs-Profile
Vergleich mit anderen Patienten
Jederzeit Online-Hilfe bei Fragen
 

Spätestens nach zweiwöchiger täglicher Einnahme sollte die Dosis schrittweise reduziert bzw. die Behandlung beendet werden.

Meine Nebenwirkung online melden

Sie leiden unter Nebenwirkungen durch eines Ihrer Medikamente oder haben einen Verdacht? Melden Sie Ihre Beschwerden jetzt diskret online und tragen Sie aktiv zur Arzneimittelsicherheit für sich und andere bei.

Ihre Daten werden zu 100% vertraulich behandelt