Kadefungin 3 - Nebenwirkungen und Erfahrungen

Artikel geprüft von: Dr. med. Maria Lutz

Kadefungin 3 ist ein Medikament, das zur Behandlung von Pilzerkrankungen in der Scheide eingesetzt wird. Es wird zur Behandlung von Entzündungen der Scheide und Ausfluss durch Pilze und Hefen (meist Candida) verwendet. Auch bei Superinfektionen mit clotrimazol-empfindlichen Bakterien wird das Medikament angewendet.

Inhalte

Jetzt NEU: Dein persönlicher MedWatcher für mehr SIcherheit im Leben

Bis zu 5 Medikamente überwachen
Automatische Sicherheitshinweise
Individuelle Nebenwirkungs-Profile
Vergleich mit anderen Patienten
Jederzeit Online-Hilfe bei Fragen
 

Anwendung von Kadefungin 3

Die Anwendung von Kadefungin 3 erfolgt gemäß der Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers. Falls nicht anders vom Arzt oder Apotheker verordnet, erfolgt die Anwendung gemäß der Anweisung in dem Beipackzettel. Üblicherweise wird das Medikament einmal täglich, abends, angewendet. Die Anwendung erfolgt an drei aufeinander folgenden Tagen. Es werden ca. 5g täglich verwendet. Falls Sie zusätzlich an einer Infektion der Schamlippe und des angrenzenden Bereiches oder Ihr Partner unter einer Entzündung von Eichel und Vorhaut durch Pilze leidet, sollte zusätzlich eine lokale Behandlung stattfinden. Falls nach drei Tagen die äußeren Anzeichen der Erkrankung nicht abgeklungen sind, können Sie nach Absprache mit Ihrem Arzt die Behandlung fortsetzen. Anzeichen für die Erkrankung sind zum Beispiel Ausfluss oder Juckreiz. Damit die Vaginalcreme richtig wirken kann, sollten Sie sich bitte an die vorgeschriebenen Anwendungshinweisen halten.

Häufige Nebenwirkungen bei Kadefungin 3

  • Hautrötungen
  • Hautreaktionen: Brennen, Stechen

 

Vorsicht bei diesen Kadefungin 3-Nebenwirkungen

Bisher ist keine schwerwiegende Nebenwirkung bekannt, die durch die Einnahme von Kadefungin 3 auftritt. Falls Sie eine Nebenwirkung bei sich feststellen, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.

Besondere Warnhinweise bei Kadefungin 3

Wenn Sie andere Medikamente einnehmen oder vor kurzem eingenommen haben, wenden Sie sich bitte zuvor an Ihren Arzt oder Apotheker bevor Sie das Medikament einnehmen. Bitte beachten Sie, dass die Einnahme von Kadefungin 3 die Wirksamkeit von anderen Medikamenten, die auch zur Behandlung von Pilzerkrankungen eingenommen werden, vermindern kann.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme gilt, wenn Sie zum ersten Mal an einer Pilzerkrankung leiden, denn der Ausfluss und die Entzündung der Scheide können verschiedene Ursachen haben. Besondere Vorsicht gilt auch, wenn die Erkrankung häufiger als vier Mal im Verlauf eines Jahres aufgetreten ist. Das Medikament darf nicht von Personen angewendet werden, die allergisch auf Clotrimazol oder einen anderen Bestandteil reagieren. Die Anwendung der Vaginaltabletten sollte während einer Schwangerschaft nur durch die ärztliche Anweisung erfolgen. Auch während der Stillzeit sollten Sie vor der Anwendung Ihren Arzt um Rat fragen. Weder die Verkehrstüchtigkeit noch das Bedienen von Maschinen wird durch die Einnahme dieses Medikaments eingeschränkt.

Inhalte

NEU: Dein persönlicher MedWatcher für mehr SIcherheit im Leben

Bis zu 5 Medikamente überwachen
Automatische Sicherheitshinweise
Individuelle Nebenwirkungs-Profile
Vergleich mit anderen Patienten
Jederzeit Online-Hilfe bei Fragen
 

Meine Nebenwirkung online melden

Sie leiden unter Nebenwirkungen durch eines Ihrer Medikamente oder haben einen Verdacht? Melden Sie Ihre Beschwerden jetzt diskret online und tragen Sie aktiv zur Arzneimittelsicherheit für sich und andere bei.

Ihre Daten werden zu 100% vertraulich behandelt