Kamistad Gel - Nebenwirkungen und Erfahrungen

Artikel geprüft von: Dr. med. Maria Lutz

Kamistad Gel ist ein traditionelles und mild wirkendes Medikament, das zur Behandlung von leichten Entzündungen des Zahnfleisches und der Mundschleimhaut verwendet wird. Bitte beachten Sie: Sollten die Symptome der Entzündung innerhalb von einer Woche nicht besser werden, suchen Sie bitte trotzdem einen Arzt auf.

Inhalte

Jetzt NEU: Dein persönlicher MedWatcher für mehr SIcherheit im Leben

Bis zu 5 Medikamente überwachen
Automatische Sicherheitshinweise
Individuelle Nebenwirkungs-Profile
Vergleich mit anderen Patienten
Jederzeit Online-Hilfe bei Fragen
 

Anwendung von Kamistad Gel

Kamistad Gel sollte nach der Dosierung, die im Beipackzettel angeführt ist, vorgenommen worden. Diese sieht vor, dass sich Erwachsene sowie Kinder, die das zwölfte Lebensjahr vollendet haben, bis zu drei Mal täglich einen 0,5 Zentimeter langen Strang des Gels auf die betroffene Stelle auftragen. Tragen Sie niemals mehr Gel auf, wenn sie die Anwendung vergessen haben. Die Dauer der Nutzung ist nicht begrenzt, holen Sie jedoch nach spätestens einer Woche ärztlichen Rat ein. Kinder unter zwölf Jahren sind von der Verwendung ausgeschlossen.

Brennen der betroffenen Stellen, Überempfindlichkeitsreaktionen, Allergie - Die häufigsten Nebenwirkungen

Häufig sind:

  • leichtes Brennen der betroffenen Stelle
  • Überempfindlichkeitsreaktionen
  • Allergie

Vorsicht bei diesen Kamistad Gel-Nebenwirkungen

Bislang sind noch keine schweren Nebenwirkungen bekannt. Achten Sie daher auf psychische oder physische Veränderungen während und nach der Einnahme.

Sehr selten können aufgrund des hohen Gehaltes an Lidocain und Kamille auch allergische Reaktionen auftreten. Durch die sogenannte Kreuzreaktion kann es bei Überempfindlichkeit gegen Korbblütler (z.B. Beifuß) zu Problemen kommen.

Suchen Sie bitte einen Arzt auf. Auch, wenn sie eine unbekannte Nebenwirkung verspüren.

Besondere Warnhinweise bei Kamistad Gel

Bei der Verwendung des Gels sollten Sie vorsichtig sein, wenn Ihnen eine Allergie gegen Lidocain oder andere örtliche Betäubungsmittel (Lokalanästhetika vom Amid-Typ) bekannt ist. Ebenso sollten Sie bei der Anwendung aufpassen, wenn eine Überempfindlichkeit gegen Kamille oder andere Korbblütler sowie einen der übrigen Bestandteile dieses Medikaments bekannt ist. Waschen Sie sich nach der Benutzung gründlich die Hände und sorgen Sie dafür, dass das Produkt nicht in die Hände von Kindern gelangt. Auswirkungen auf das Bedienen von Maschinen sowie die Nutzung von Auto und Motorrad sind bisher nicht bekannt. Beachten Sie dennoch den beigelegten Beipackzettel.

Inhalte

NEU: Dein persönlicher MedWatcher für mehr SIcherheit im Leben

Bis zu 5 Medikamente überwachen
Automatische Sicherheitshinweise
Individuelle Nebenwirkungs-Profile
Vergleich mit anderen Patienten
Jederzeit Online-Hilfe bei Fragen
 

Mögliche Wechselwirkungen mit einem anderen Medikament sind nicht bekannt.

Meine Nebenwirkung online melden

Sie leiden unter Nebenwirkungen durch eines Ihrer Medikamente oder haben einen Verdacht? Melden Sie Ihre Beschwerden jetzt diskret online und tragen Sie aktiv zur Arzneimittelsicherheit für sich und andere bei.

Ihre Daten werden zu 100% vertraulich behandelt