Lumigan - Nebenwirkungen und Erfahrungen

Artikel geprüft von: Dr. med. Maria Lutz

Lumigan ist ein Medikament für die Therapie von Glaukomen. Ein Glaukom wird umgangssprachlich auch „grüner Star“ genannt. Lumigan gehört zu einer Gruppe von Medikamenten, die bezeichnet werden als Protamine. Nach der Anwendung der Augentropfen senkt sich der Augeninnendruck. Das Mittel kann allein verschrieben werden oder aber in Kombination mit anderen Medikamenten zur Senkung des Augeninnendrucks. Die Anwendung dieser Augentropfen führt dazu, dass die Tränenflüssigkeit vom Auge vermehrt produziert wird. Die Flüssigkeitsmenge, die vom Auge weggeleitet wird, erhöht sich. Dies führt zu einem niedrigeren Augeninnendruck. Ist der Druck im Auge zu groß, erhöht sich die Gefahr von Sehschwächen, wie einem Glaukom.

Inhalte

Jetzt NEU: Dein persönlicher MedWatcher für mehr SIcherheit im Leben

Bis zu 5 Medikamente überwachen
Automatische Sicherheitshinweise
Individuelle Nebenwirkungs-Profile
Vergleich mit anderen Patienten
Jederzeit Online-Hilfe bei Fragen
 

Anwendung von Lumigan

Wenn Sie sich nicht sicher nicht, welche Dosis von diesem Arzneimittel für Sie die richtige ist, sprechen Sie bitte unbedingt vor der Einnahme mit Ihrem behandelnden Arzt oder einem Apotheker. In der Regel wird abends ein Tropfen in das zu behandelnde Auge gegeben. Falls Sie noch weitere Mittel für die Augen verwenden, warten Sie mit der Anwendung eines weiteren Augenmedikaments mindestens fünf Minuten. Wird Lumigan häufiger als 1x täglich verwendet, kann als unerwünschte Nebenwirkung die Wirksamkeit der Behandlung abnehmen. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen. Das Medikament geht in die Muttermilch über und sollte während der Stillzeit nicht verwendet werden.

Rötung, Juckreiz, Entzündung des Auges - Die häufigsten Nebenwirkungen

  • Rötung des Auges
  • Juckreiz des Auges
  • Entzündungen des Auges
  • Fremdkörpergefühl
  • Verklebung des Auges

Vorsicht bei diesen Lumigan-Nebenwirkungen

Folgende schwere Nebenwirkungen sind möglich:

  • Einfluss auf die Leberfunktion
  • Veränderung der Blutwerte

Inhalte

NEU: Dein persönlicher MedWatcher für mehr SIcherheit im Leben

Bis zu 5 Medikamente überwachen
Automatische Sicherheitshinweise
Individuelle Nebenwirkungs-Profile
Vergleich mit anderen Patienten
Jederzeit Online-Hilfe bei Fragen
 

Meine Nebenwirkung online melden

Sie leiden unter Nebenwirkungen durch eines Ihrer Medikamente oder haben einen Verdacht? Melden Sie Ihre Beschwerden jetzt diskret online und tragen Sie aktiv zur Arzneimittelsicherheit für sich und andere bei.

Ihre Daten werden zu 100% vertraulich behandelt