Omniflora N - Nebenwirkungen und Erfahrungen

Artikel geprüft von: Dr. med. Maria Lutz

Omniflora N ist ein Probiotikum zur dauerhaften Stärkung der Darmflora. Schlechte Ernährung, wenig Bewegung sowie Stress und Medikamente können den Darm und seine Flora durcheinanderbringen. Darmträgheit und Durchfall sind die Folge. Bakterien, die für die Arbeit des Darms wichtig sind, werden verringert. Auch das darmgebundene Immunsystem wird gestört. Omniflora N sorgt dafür, dass das Gleichgewicht mit körpereigenen Milchsäure produzierenden Bakterien wieder hergestellt wird.

Inhalte

MedWatcher logo

Jetzt NEU: Dein persönlicher MedWatcher für mehr Sicherheit im Leben. 

Jetzt 4 Wochen gratis testen

Danach zum Preis von einem Kaffee pro Monat

0,99 € / Monat, jederzeit kündbar

  • Bis zu 5 Medikamente überwachen
  • Automatische Sicherheitshinweise
  • Individuelle Nebenwirkungs-Profile
  • Vergleich mit anderen Patienten
  • Jederzeit Online-Hilfe bei Fragen

Anwendung von Omniflora N

Omniflora N sollte drei Mal am Tag als Hartkapsel eingenommen werden. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker und nehmen Sie nur so viele Hartkapseln, wie Ihnen empfohlen wurden.

Bei akuten Problemen mit der Darmflora können drei Mal am Tag bis zu zwei Hartkapseln eingenommen werden. Nach Besserung der Symptome sollte die Erhaltungsdosis von einer Hartkapsel pro Tag fortgesetzt werden. Kinder, die das erste Lebensjahr vollendet haben, sollten generell nur ein bis zweimal pro Tag je eine Kapsel zu sich nehmen.

Wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung nicht stimmt, halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt, auch wenn Sie die Behandlung vorzeitig unterbrechen oder sogar abbrechen wollen. Nehmen Sie niemals die doppelte Dosis.

Häufige Nebenwirkungen bei Omniflora N

Eine Nebenwirkung ist bei der Anwendung von Omniflora N nicht ausgeschlossen:

  • Überempfindlichkeitsreaktionen

Vorsicht bei diesen Omniflora N-Nebenwirkungen

Eine schwerwiegende Nebenwirkung ist bei der Anwendung derzeit nicht bekannt, aber nicht ausgeschlossen. Sollten Sie das Medikament verdächtigen, melden Sie Ihre Nebenwirkung(en) und halten Sie Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Besondere Warnhinweise bei Omniflora N

Bei der Anwendung von Omniflora N sollten besondere Warnhinweise beachtet werden. Das Produkt sollte nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich und allergisch auf einen der Wirkstoffe oder Bestandteile reagieren könnten. Auch bei akutem Durchfall mit Fieber oder Blutbeimengen sollte dieses Medikament nicht eingenommen werden. Kinder, die das erste Lebensjahr nicht vollendet haben, sollten auf die Anwendung verzichten. Auch Patienten, die ein geschwächtes Immunsystem besitzen (HIV-Infektion, Leukämie, etc.) sind von der Benutzung ausgeschlossen. Beachten Sie bitte den Beipackzettel, der dem Medikament beigelegt ist.

Bei gleichzeitiger Nutzung mit Antibiotika kann es zu Wechselwirkungen kommen. Fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker nach möglichen Komplikationen bei der Benutzung.

Inhalte

Jetzt NEU: Dein persönlicher MedWatcher für mehr Sicherheit im Leben. 

MedWatcher logo

Jetzt 4 Wochen gratis testen

Danach zum Preis von einem Kaffee pro Monat

0,99 € / Monat, jederzeit kündbar

  • Bis zu 5 Medikamente überwachen
  • Automatische Sicherheitshinweise
  • Individuelle Nebenwirkungs-Profile
  • Vergleich mit anderen Patienten
  • Jederzeit Online-Hilfe bei Fragen

Meine Nebenwirkung online melden

Sie leiden unter Nebenwirkungen durch eines Ihrer Medikamente oder haben einen Verdacht? Melden Sie Ihre Beschwerden jetzt diskret online und tragen Sie aktiv zur Arzneimittelsicherheit für sich und andere bei.

Ihre Daten werden zu 100% vertraulich behandelt