Cabaseril - Nebenwirkungen und Erfahrungen

Artikel geprüft von: Dr. med. Maria Lutz

Cabaseril gehört zur Arzneimittelgruppe der Dopaminagonisten. Die enthaltenen Stoffe wirken wie der Körpereigene Stoff Dopamin und gleichen dadurch den Mangel dieses Botenstoffs aus. Daher wird das Medikament in der Parkinson-Behandlung angewendet, wenn die körpereigenen Mengen von Dopamin bei den betreffenden Patienten nicht ausreichend sind. Die Behandlung findet entweder als Mono- oder Zusatztherapie statt und kann typische Parkinson-Symptome lindern.

Inhalte

MedWatcher logo

Jetzt NEU: Dein persönlicher MedWatcher für mehr Sicherheit im Leben. 

Jetzt 4 Wochen gratis testen

Danach zum Preis von einem Kaffee pro Monat

0,99 € / Monat, jederzeit kündbar

  • Bis zu 5 Medikamente überwachen
  • Automatische Sicherheitshinweise
  • Individuelle Nebenwirkungs-Profile
  • Vergleich mit anderen Patienten
  • Jederzeit Online-Hilfe bei Fragen

Anwendung von Cabaseril

Cabaseril muss immer genau nach Absprache mit dem Arzt eingenommen werden. Die Dosierung steigert sich im Laufe der Zeit von den üblichen 0,5 bis 1mg pro Tag, bis zur Erhaltungsdosis, die üblicherweise 2 bis maximal 3 mg pro Tag beträgt. Die anfängliche Dosis, sowie die schrittweise ansteigende Steigerung zur Erhaltungsdosis wird vom Arzt bestimmt. Suchen Sie bei einer Überdosierung oder wenn Kinder das Medikament versehentlich geschluckt haben, sofort die Notaufnahme des nächsten Krankenhauses auf und nehmen sie die übrigen Tabletten, sowie den Beipackzettel mit. Holen Sie, wenn sie die Einnahme vergessen haben, die Einnahme am selben Tag nach. Fällt ihnen dies kurz vor der nächsten Tablette auf, nehmen Sie nicht die doppelte, sondern die übliche Dosis. Das Ende der Behandlung mit Cabaseril 1mg muss unbedingt mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden, da durch den Abbruch der Behandlung die Symptome verschlimmert werden können.

Halluzinationen, Schlafstörungen, Verwirrtheit - Die häufigsten Nebenwirkungen

Unter der Anwendung von Cabaseril kann es zu diesen Nebenwirkungen kommen:

  • Halluzinationen
  • Schlafstörungen
  • Steigerung des sexuellen Verlangens
  • Verwirrtheit
  • Herzklappenveränderungen
  • Flüssigkeitsansammlungen in Armen und Beinen
  • Schläfrigkeit
  • Benommenheit
  • Bewegungsstörungen
  • Kopfschmerzen
  • Blutdrucksenkende Wirkung
  • Atemnot
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts
  • Erkrankungen des Immunsystems
  • Wahnvorstellungen
  • psychotische Störungen
  • Hauterkrankungen
  • Flüssigkeitsansammlung im Brustraum
  • Bindegewebsvermehrung in der Lunge
  • anormale Leberfunktionen
  • Ausschlag

Vorsicht bei diesen Cabaseril-Nebenwirkungen

Leider ist auch das Auftreten einer schwerwiegenden Nebenwirkung nach der Einnahme nicht ausgeschlossen:

  • Unfähigkeit, Trieben zu widerstehen, die für Sie und andere schädlich sein können, wie zum Beispiel das Ausleben von Spielsucht und vermehrtes sexuelles Interesse und Verhalten
  • unkontrollierte Einkäufe
  • Essattacken
  • zwanghaftes Essen

Besondere Warnhinweise bei Cabaseril

Cabaseril darf nicht eingenommen, wenn Sie an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung, einem Magengeschwür oder Blutungen im Magen-Darm-Bereich oder an einer Psychose leiden. Auch bei Nieren- und Leberproblemen, der Raynaud-Erkrankung, zu niedrigem Blutdruck, schweren Beschwerden in der Brust und schweren psychischen Erkrankungen in Ihrer Vorgeschichte, dürfen Sie das Medikament nicht einnehmen.

Inhalte

Jetzt NEU: Dein persönlicher MedWatcher für mehr Sicherheit im Leben. 

MedWatcher logo

Jetzt 4 Wochen gratis testen

Danach zum Preis von einem Kaffee pro Monat

0,99 € / Monat, jederzeit kündbar

  • Bis zu 5 Medikamente überwachen
  • Automatische Sicherheitshinweise
  • Individuelle Nebenwirkungs-Profile
  • Vergleich mit anderen Patienten
  • Jederzeit Online-Hilfe bei Fragen

Meine Nebenwirkung online melden

Sie leiden unter Nebenwirkungen durch eines Ihrer Medikamente oder haben einen Verdacht? Melden Sie Ihre Beschwerden jetzt diskret online und tragen Sie aktiv zur Arzneimittelsicherheit für sich und andere bei.

Ihre Daten werden zu 100% vertraulich behandelt