DER NEBENWIRKUNGEN.DE RATGEBER

Unabhängige Informationen zu Arzneimittelnebenwirkungen

Wenn es eine Hauptwirkung geben soll, lässt sich eine Nebenwirkung manchmal nicht gänzlich vermeiden. Wir möchten Sie bestmöglich über die Risiken und Nebenwirkungen bei der Einnahme von Arzneimitteln aufklären und transparente, unabhängige Informationen liefern.

  • Medikamente und ihre Nebenwirkungen
  • Neuigkeiten, Fakten und Rote-Hand-Briefe
  • Wissen rund um Arzneimittel

Bitte beachten Sie stets unseren Haftungsausschluss. Unser Anspruch ist es, Sie unabhängig zu informieren - dies kann und soll jedoch nie die medizinische Beratung durch einen Arzt oder Apotheker ersetzen.

DIE WICHTIGSTEN MEDIKAMENTE

Medikamente und ihre Nebenwirkungen

Die Kenntnisse über die Sicherheit von Arzneimitteln sind zum Zeitpunkt ihrer Marktzulassung nicht vollständig. Während der klinischen Prüfung, die vor der Marktzulassung eines Medikaments stattfindet, können manche Nebenwirkungen, Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln oder Risiken in Zusammenhang mit bestimmten Personengruppen (wie Schwangeren, Kindern, älteren Personen oder solchen mit chronischen Krankheiten) üblicherweise nicht erkannt werden. Aus diesem Grund kann man viele Nebenwirkungen sowie deren tatsächlichen Häufigkeiten erst zu einem viel späteren Zeitpunkt beobachten. Wir informieren Sie über die aktuellsten Erkenntnisse zu Nebenwirkungen bei bestimmten Medikamenten- und Personengruppen.

Medikamenteneinnahme im Alter

Nebenwirkungen von Antiallergika

Entzündungshemmer und ihre Nebenwirkungen

Nebenwirkungen von Schmerzmitteln

Antibiotika und ihre Nebenwirkungen

Nebenwirkungen von Blutdruckmitteln

Verhütungsmittel und ihre Nebenwirkungen

Erkältungsmittel und ihre Nebenwirkungen

Nebenwirkungen von Impfungen

Wechselwirkungen mit Lebensmitteln

Magen-Darm-Mittel und ihre Nebenwirkungen

Alles rund um Nebenwirkungen von Diätmitteln

Medikamenteneinnahme in der Schwangerschaft

Psychopharmaka und ihre Nebenwirkungen

Pilze und Viren

Diabetes Risiken und Nebenwirkungen

NEWS

Neuigkeiten, Fakten und Rote-Hand-Briefe

Es gibt viele spannende Statistiken und wissenschaftliche Untersuchungen zum Thema Arzneimittelsicherheit und -wirksamkeit. Aufgrund unseres akademischen und datenorientierten Hintergrundes sind wir mit wissenschaftlicher Literatur vertraut und arbeiten für Sie die Fachstudien im Original auf. Damit geben wir zum einen unverfälschte Informationen wieder und vermeiden das ‘Stille Post’-Phänomen, welches in vielen Internetbeiträgen vorzufinden ist. Zum anderen beziehen wir unsere Informationen von öffentlichen Einrichtungen und seriösen Zeitschriften. Unser Anspruch ist es, Ihnen als Patienten stets vertrauenswürdige Informationen aus erster Hand und seriösen, geprüften Quellen zu liefern.

Aktuelle Themen und Debatten

Neueste Studien zur Arzneimittelsicherheit

Aktuelle Rote-Hand-Briefe und wichtige Mitteilungen

AUS DER WISSENSCHAFT

Wissen rund um Arzneimittel

Ein Medikament zu entwickeln, dauert im Schnitt zehn Jahre und kostet 2,6 Milliarden Euro. Von 10.000 Wirkstoffen schafft es durchschnittlich nur einer (!) bis zur finalen Zulassung und wird damit fester Bestandteil eines Medikaments. Der Prozess, ein Medikament zu entwickeln, ist also unglaublich langwierig, komplex und kostenintensiv. Wenn man diese Zusammenhänge verinnerlicht hat, kann man auch den Prozess nach Marktzulassung - wenn es um die anschließende Überwachung des Medikaments auf dem Markt geht - einfacher nachvollziehen und die auf der Packungsbeilage beschriebenen Wirkungen besser verstehen. Bei uns werden Hintergründe beleuchtet, Zusammenhänge erklärt und zukünftige Trends aufgezeigt.

Wissenswertes aus der Arzneimittelforschung

Alles rund um Nebenwirkungen


Anmerkung der Redaktion

Wir stellen unsere Themen, Beiträge und Informationen über Nebenwirkungen und Medikamente stets nach bestem Wissen und Gewissen für Sie zusammen. Doch auch wir sind nicht unfehlbar - falls Ihnen eine Ungereimtheit auffällt, freuen wir uns über Ihren Hinweis an info@nebenwirkungen.de. Wir danken es Ihnen!



NEU: Deutschlandweite Studie von Nebenwirkungen.de

Neue Erkenntnisse über Nebenwirkungen von Medikamenten zeigt die repräsentative Studie, die von Promio.net im Auftrag von Nebenwirkungen.de durchgeführt wurde. An dieser Studie haben deutschlandweit 1535 Frauen und Männer im Alter von 25-60 Jahren teilgenommen. Jetzt vollständige Studie lesen und als PDF herunterladen >>